‚Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben‘

Mörderische, spannende, gruselige, skurrile, teils amüsante, manchmal auch tragische oder romantische Geschichten, denen eines gemeinsam ist: Am Ende gibt es mindestens eine Leiche …

Gemeinsam mit ihrem Partner aus „Hamlet rot/weiß“, Marcel Pichler, stand die Recklinghäuser Autorin bereits zweimal bei den Ruhrfestspielen auf der Theaterbühne. Nun sorgen die beiden mit unterschiedlichen Genres und Textsorten bei dieser szenischen Lesung für einen kurzweiligen literarischen Abend.

Wann der nächste stattfinden wird, lesen Sie unter Termine. Wir freuen uns jederzeit über eine Einladung, bei Ihnen unsere ‚Radieschen‘ auf den Tisch, sprich: auf die Bühne, zu bringen.