Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Moderation: Anja Hirsch „Was von Dora blieb“ (NRW)

September 14 @ 19:30 21:00

Die Lippe Buchhandlung in Lünen schreibt: „Wir freuen uns euch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen präsentieren zu können. Wir starten am Mittwoch den 14.09. mit der Lesung zu „Was von Dora blieb“ von der in Unna lebenden Anja Hirsch. Erzählt wird die Geschichte einer Enkelin, ihrer Großmutter und die Geschichte einer Familie von 1920 bis heute.“

Info zum Roman „Was von Dora blieb“, C. Bertelsmann 2021:
„Isa steckt in einer Ehekrise. Tief verletzt flüchtet sie an den Bodensee. Im Gepäck alte Briefe und Tagebücher ihrer rätselhaften Großmutter Dora. Um den Schmerz zu verdrängen, befasst sie sich mit deren Geschichte: Dora studierte in den 1920er Jahren zusammen mit dem Bergarbeitersohn Frantek und der extravaganten Maritz an der Kunstgewerbeschule in Essen, der heutigen Folkwangschule. Aus einer intensiven Freundschaft entsteht ein Liebesdreieck. Später heiratet Dora einen Verwaltungsdirektor der BASF. Gesprochen wurde darüber in Isas Familie kaum. Welche Rolle spielte Isas Großvater im Zweiten Weltkrieg? Und warum besuchte ihr Vater eine der berüchtigten Napola-Schulen? Je tiefer Isa in ihre Familiengeschichte vordringt, um so klarer wird ihr Blick auf Dora — und auf sich selbst.“

Hier Anja Hirsch bei der Lesung im August 2021 bei Literatour100.
12€

Lippe Buchhandlung Lünen

Münsterstr. 1c
Lünen, NRW 44534 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.